Voltigierunterricht

Voltigierunterricht

Lockdown-Infos bezüglich Volti-Unterricht


Da die Ferienkurse wie auch der Voltigierunterricht, im Gegensatz zum Reitunterricht, ohne direkten Kontakt nicht möglich ist und auch Masken wenig Sinn ergeben, wären bei einem positiv getesteten Kind auch unser Betreuerteam, trotz negativem PCR-Test, in Quarantäne. Weshalb es uns bis jetzt nicht möglich war den Unterricht wieder zu starten. Auch wir müssen uns der momentanen Situation immer wieder neu anpassen.
Aktuell planen wir den Volti-Unterricht nach den Sommerferien, spätestens am 17. September, wieder aufzunehmen!

Da wir im Moment noch nicht wissen welche Kinder uns nach dem langen Lockdown erhalten bleiben, können wir keine neuen Schüler aufnehmen bis der Unterricht wieder gestartet ist!
Wir bitten daher noch um ein wenig Geduld.


Die Voltigierstunden sind vor allem bei den kleinen Pferdefans sehr beliebt. Mit einer Mischung aus Turnübungen am Boden und auf dem Pferd, werden sie spielerisch an den Reitsport herangeführt und entwickeln schnell das richtige Bewegungsgefühl, das den späteren Einstieg in den Sattel deutlich vereinfacht.